Krankheitsbilder - Allgemeinchirurgie

Gallensteine (Cholezystolithiasis)

Nach der akuten Blinddarmentzünung stellt die operative Entfernung der Gallenblase mitsamt den Gallensteinen bei entsprechenden Beschwerden eine häufig zu sanierende Erkrankung des Bauches dar.

Durch ein Ungleichgewicht der Zusammensetzung der Galleflüssigkeit kann es zu einer Steinbildung kommen. Jenseits des 40. Lebensjahres haben ca. 30-35% der Frauen und 10-15% der Männer Gallensteine, welche zum Beispiel durch eine Ultraschalluntersuchung einfach nachgewiesen werden können.

Typische Beschwerden sind kolikartige Schmerzen im rechten Oberbauch, insbesondere nach dem Verzehr von fettreichen Speisen, Übelkeit oder ein Völlegefühl nach dem Essen - in diesem Fall ist eine operative Entfernung der Gallenblase notwendig, welche häufig durch einen minimal invasiven Eingriff (Schlüssellochchirurgie) durchgeführt werden kann.

Sollte ich in der Ordination anhand einer durchgeführten Ultraschalluntersuchung Gallensteine feststellen, kann ich bei entsprechenden Beschwerden eine Operation im Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg in Schlüssellochtechnik (minimal invasiv) oder konventionell offen anbieten.

©  2017 by Elisabeth & Florian Ernst

Ziehrerweg 1, 5350 Strobl, Austria - Europe

+43 (0) 664 344 6 259