Krankheitsbilder - Allgemeinchirurgie

Hernie
(Leistenbruch, Nabelbruch, Narbenbruch, Bauchwandbruch)

Als Hernie bezeichnet man eine Vorwölbung von Baucheingeweiden in einer abnormen Aussackung durch eine angeborene oder erworbene Lücke in der Bauchdecke, des Beckenbodens etc.. Leistenbrüche machen einen großen Teil der Hernien aus.

 

Dabei können zum Beispiel Schmerzen oder eine Schwellung als Symptome beobachtet werden. Unbehandelte Hernien können zu Komplikationen wie zu einer Einklemmung von Darm führen, sodass es im schlimmsten Fall zu einem Absterben von Darmabschnitten kommt und eine dringliche Operation innerhalb weniger Stunden notwendig ist.

Um dies zu verhindern ist eine geplante operative Sanierung in minimal invasiver (Schlüssellochchirurgie) oder konventioneller offener Technik notwendig, welche ich im Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg ohne lange Wartezeiten durchführen kann.

©  2017 by Elisabeth & Florian Ernst

Ziehrerweg 1, 5350 Strobl, Austria - Europe

+43 (0) 664 344 6 259