©  2017 by Elisabeth & Florian Ernst

Ziehrerweg 1, 5350 Strobl, Austria - Europe

+43 (0) 664 344 6 259

Krankheitsbilder - Allgemeinchirurgie

Schilddrüsenknoten/Struma

Eine Vergrößerung des Schilddrüsengewebes wird als Kropf oder Struma bezeichnet. Neben einem knotigen Umbau des Gewebes, kann dieser auch gleichmäßig sein. Zudem kann neben einer normalen Schilddrüsenfunktion auch eine Über- oder Unterfunktion vorliegen.

Neben einer Schilddrüsenhormonabklärung, sollte auch eine entsprechende Untersuchung (nuklearmedizinsiche Bildgebung, Ultraschall) bei unklaren Beschwerden in der Halsregion bzw. bei auffälligen Hormonwerten erfolgen.  Auch zufällig entdeckte Schilddrüsenknoten ohne Symptome erfordern eine weitere Abklärung.

Ergibt sich hier die Notwendigkeit einer Operation aufgrund einer Erkrankung der Schilddrüse oder Nebenschilddrüse, kann dies in unserem Spezialteam im Krankenhaus Oberndorf bei Salzburg durchgeführt werden.

Während der Operation wird mit Hilfe eines speziellen Überwachungssystems (Neuromonitoring) die Funktion des Stimmbandnerves überprüft, um so Verletzungen des Stimmbandnerves zu minimieren.