Krankheitsbilder - Neurologie

Neuromuskuläre Erkrankungen

Muskelkrankheiten sind streng genommen nur die Erkrankungen des Muskels selbst. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Muskeldystrophien, die Muskelentzündungen (Myositiden) und die Stoffwechselerkrankungen des Muskels, die metabolischen Myopathien.

Zu den neuromuskulären Erkrankungen zählen darüber hinaus die Erkrankungen der den Muskel aktivierenden (innervierenden) Nervenfasern. Besonders sind hier die neuralen und die spinalen Muskelatrophien zu nennen. Dabei ist der Muskel das Organ, durch dessen Schwäche die Erkrankung auffällt. Er ist durch die Erkrankung des Nerven aber nur indirekt betroffen. Zur Vereinfachung spricht man auch hier von Muskelkrankheiten.

©  2017 by Elisabeth & Florian Ernst

Ziehrerweg 1, 5350 Strobl, Austria - Europe

+43 (0) 664 344 6 259